Kreativpraxis für Psychotherapie

Künstlerische Therapieformen und Psycho-Kinesiologie

Sylvia Lafrenz

Psychotherapeutische Heilpraktikerin, Gesangs- und Musiktherapeutin, Gesprächstherapeutin (HPG)
          Kreative Gerontotherapeutin, Gesundheitstrainerin / Terlusollogin mit angewandter Psychoneurobiologie A.P.N. – A.R.T. – M.F.T.                      Musikpädagogische Fachkraft für Gesang und Rhythmik-EMP – MFE- Musikalische Früherziehung                                                

Kreativpraxis für Psychotherapie
Großmattenstr.26 | D-79219 Staufen / Gaisgraben-Gewerbegebiet
Tel. 07633 – 939 9153 | Mobil 0173 -7127599

Kontakt: syla@kreativraum-fr.de

Praxis- und Kreativraum

 Kreativpraxis für Psychotherapie Therapieangebote

 

  • Kreativtherapie mit Musik – Gesang – Kunst und tänzerischer Bewegung
  • Gerontotherapie & Demenzberatung für Betroffene und Angehörige
  • PK – Psychokinesiologie 
  • ART – Autonomer Response Test
  • MFT – Mentalfeld-Techniken
  • Licht- und Frequenztherapie mit dem K-Scan Gerät > Befeldung -Photophorese nach Dr.med.Dietrich Klinghardt
  • Gesprächstherapie
  • Terlusollogie – Gesundheitstraining, Ernährungsberatung mit kinesiologischer Testung und VitalYoga nach Dr.med.Charlotte Hagena und Christian Hagena (Arzt)

Anmeldung

Kreativraum-Praxis: Großmattenstr.26, D-79219 Staufen-Gaisgraben

Sie können telefonisch oder per E-Mail einen ersten Gesprächstermin mit mir vereinbaren:                07633 – 93 99 153; syla@kreativraum-fr.de

Nach einer Anfangsphase von 2 Stunden zum gegenseitigen Kennenlernen folgt dann eine Behandlungsphase mit in der Regel einer Stunde wöchentlich als Kurz- oder Langzeittherapie.

Die Kosten für die Künstlerische Therapie, Psychotherapie oder Ernährungsberatung bzw. Kinesiologische Testungen  trägt in der Regel der private Klient/Patient als Selbstzahler.

Versicherte Patienten gesetzlicher Krankenkassen sind genauso herzlich willkommen! Für einen günstigen Beitrag oder Spende nach Absprache können Sie die kreativen Therapieangebote, die von normalen Krankenkassen grundsätzlich nicht übernommen werden, dann trotzdem wahrnehmen.

Tarife bitte erfragen!                      

Preisvergünstigungen über Stundenpakete sind möglich, z.B. mit der Buchung von 5-10 Std.Therapiedauer circa 3-5 Monate.

Kostenerstattung kann teilweise von Privatkassen und Zusatzversicherungen übernommen werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer ausgewählten Kasse. In bestimmten Fällen tragen Fonds oder Stiftungen die Therapiekosten.